Müüüünchen…O’rockt is!

Müüüünchen…Orockt is!

 

Jetzt geht’s los, jetzt geht’s los…die Stimmung könnte nicht besser sein. Wir sind nur wenige Minuten von der Frei.Wild-Show entfernt und können die Spannung kaum noch aushalten.

 

Heute ist vieles anders, vor allem da sich halb Brixen im Zenith angemeldet hat. „Family & Friends“ ist heute das Motto! Logisch, dass heute unsere Jungs etwas aufgeregter als sonst sind 

 

Apropos Friends…ja, wer ist denn da? Der Alex von Eisbrecher kommt um die Ecke…“los, komm mit, Spitfire schauen.“ Gesagt, getan und ab in die Meute um die drei Buben beim Heimspiel in ihrer Münchner Heimatstadt zu erleben. Ihr merkt, wir wiederholen uns… es ist fett! Riffs wie dicke Eier und Melodien, die wir nur mit David Hasselhoff bekämpfen können, so stark brennen sie sich uns ins Hirn.

 

Während Gonzo gerade loslegt, freut sich Secu-Chef Taelly über seinen genialen Befüllungs-Mechanismus (sprich, wie die Leute am besten in die Halle kommen und sich in ihr Verteilen): „Zuerst haben die lokalen Secus sich gefragt, was ich hier alles aufbaue. Jetzt fragen sie sich, wer für die geniale Idee verantwortlich war. ICH, BABY!!!“

 

Für das bisher größte Händemeer ist dagegen Gonzo verantwortlich, der bei „Finde die Wahrheit“ München dazu bringt, wirklich alle Hände in die Höhe zu strecken. „Das war der Hammer!“ Finden wir auch…

 

So Leute, es geht schon wieder los (und Philipp sucht Backstage nach seiner schicken Weste, mal schauen ob er sie findet)…Wir sind wieder da, wir sind wieder daaaaaaa!!!

 

Euer Enrico