Zürich! Wir kommen!!!

Zürich! Wir kommen!!!

 

Die Schweizer sind ja für ihre Neutralität bekannt – doch heute Abend muss Flagge gezeigt werden. Flagge für eine Band, die sich nicht bei allen beliebt machen will, die auch aneckt und ihre Meinung vertritt, aber nichts mit rechtem Gedankengut zu tun hat. Punkt! Wir haben das große Banner gegen Rassismus in der ersten Reihe schon gesehen. Danke Leute!!!

 

Spitfire haben diesen wunderbaren letzten Abend des zweiten Tourblocks mit dicken Eiern eingeläutet. Heiße Riffs, die selbst die leckere Schweizer Schokolade zum Schmelzen bringt. Vergesst nicht – wir sind hier in einer Arena, in der auch Eishockey gespielt wird. Unter den Bodenplatten ist also pures Eis.

 

Das haben wir schon bei Gonzo bemerkt – das Wasser kommt langsam an die Oberfläche. Spätestens bei „Mexiko“ haben wir das Eis knacken gehört.

 

Was soll erst gleich passieren, wenn Frei.Wild die Bühne entern? Eine zweite Eiszeit???

 

Holt schon mal die Schlittschuhe raus, es wird nass und wild. So wie wir es mögen 🙂

 

Wir sehen uns im Pogo!!!

 

Euer Enrico