Züriiiich, es war uns ein Fest!

Züriiiich, es war uns ein Fest!

 

Danke, dass ihr uns solch einen Spaß bereitet habt…ihr habt es gemerkt, heute war ein ganz besonderer Abend für uns alle. Nicht nur, dass ihr uns ein würdiges Finale für den Abschluss des zweiten Tourblocks geboten habt – ihr habt auch Flagge gezeigt.

 

Das „Frei.Wild-Fans gegen Extremismus“-Banner haben wir ja vorher schon entdeckt und auch Philipp fand es so klasse, dass er die beiden Banner-Träger spontan (wie er nun mal ist) zu „Südtirol“ auf die Bühne holte um ein klares Zeichen zu setzen.

 

Jetzt heißt es Wunden lecken – drei harte Tage liegen hinter uns. Erst Wien, dann München und jetzt Zürich ergaben einen wundervollen zweiten Tourblock. Aber hey, jetzt wird zwei Wochen lang ausgeruht und dann geht es geht weiter nach Norden! Hamburg, Berlin, Rostock: Macht euch auf was gefasst!!!

 

Wir trinken noch ein letztes (alkoholfreies) Bier und scheißen auf das Rauchverbot!!! Dann geht es für alle Beteiligten zurück, quer durch Deutschland (und Südtirol). Wir geben wieder Gas…vor allem in zwei Wochen!!! Wir freuen uns jetzt schon!

 

Euer Enrico