Gute Nacht Hamburg !

Es war uns ein Fest. Und was für eins! Es war laut, es war dreckig, es war Gabriel!

Ja, ihr lest richtig, es war GABRIEL – ums genauer zu sagen, GUNTER GABRIEL! Pünktlich zum Song „Eure stummen Schreie gehen wie Bomben auf euch nieder“

beorderte Philipp den anwesenden, bis dahin im Hintergrund zu findenden Großmeister Gabriel auf die Bühne, gab ihm seine Gitarre und posaunte lautstark ins Micro: „Komm, spiel eins!“ Gesagt, getan und binnen 10 Sekunden verwandelte sich die O2 Arena zu Hamburg in den „Burning Ring of fire“.

 

Mann, mann, mann, Gunter Gabriel spielt J. R. Cash! YES! Die Meute fands auch gut und selbst Herr Cash hätte von so nem Chor geträumt. Fein jemacht, wa!

 

Übrigens: Ein Tip der Blogger: Sons of Anarchy! Geile Scheiße…einfach mal googeln 😉

 

So, jetzt noch die ersten Shots der Show hochgeladen und dann den gestern versäumten Schlaf nachholen…so ist zumindest jetzt noch der Plan 😉

 

Gute Nacht, Hansestadt,

 

Eure übermüdeten Bloggers!