Guten Morgen Kölle!

Viva Colonia – wir sind da! Köln, du Sünde. Wir sind wieder da! Die Nacht war etwas kürzer als sonst, schließlich gab es in Hannover reichlich Besuch. Nicht nur Gunther Gabriel, sondern auch die (gefühlt) komplette Mannschaft unseres Vertriebs SPV gab sich die Ehre.

 

Aber jetzt ist endlich Freitag, heute ist die Essigfabrik an der Reihe. Volle Fahrt Santianooooo!!! Hisst die Segel, versteckt die Bräute, Frei.Wild sind wieder in der Stadt. Das tollste ist aber, dass wir heute wirklich old school gehen. In den vergangenen Jahren wurden die Shows immer größer, die Hallen immer opulenter. Doch heute drehen wir die Zeit zurück – 1.500 Fans. Fertig. Das letzte Mal haben wir 2010 im Rahmen der „Gegengift“-Tour in so einer „kleinen“ Location gespielt. Daher erwarten wir heute das ultimativ heißeste Konzert des Jahres!

 

Wie meint es Jonas gerade ganz passend: „Gestern was es heiß, heute wird es Essig!“

 

Momentan sitzen alle beim Frühstück und reden mal wieder über Helene Fischer. Unser Stagemanager Markus kann sich gar nicht mehr zurückhalten. Besonders entzückt ist er von ihrer Sissi-Performance: „Die würde ich gerne mal betreuen…und ihr die Fußnägel lackieren.“

 

Bis auf Jonas ist von den Jungs noch keine Spur zu sehen. Aber ihr kennt ja mittlerweile ihren Tagesablauf, oder? Wenn nicht, dann schaut in das brandneue Merchazine (#4). Dort gibt es das exklusive Tour-Interview mit der gesamten Band. Das kostenlose Magazin liegt sowohl heute als auch morgen bei den Shows aus. Watch out!!!

 

Euer Enrico