Schlagzeile groß – Hirn zu klein!

 

Frei.Wild hinter Mauern mit kubanischen Gittern
Hört ihr dieses Lachen, spürt ihr unser Zittern
Merkt ihr nicht was geht, ihr dummen Feindbildjäger?
Fehlerfreie Besserwisser, ewige Ankläger
Nazikeule raus und drauf geschlagen
Sofort verurteilen, gar nicht fragen
Für die Quote gegen Absatzschwäche
Scheißt ihr auf die Wahrheit und auf Grundgesetze

Eure Lügen, euer Hassen
Sind der Antrieb weiterzumachen
Wie beschissen muss das sein?
Schlagzeile groß, Hirn zu klein
Eure Lügen, euer Hassen
Bloß den Kopf nicht hängen lassen
Irgendwann könnt ihr verstehen
Frei.Wild bleibt die Wahrheit
Und die bleibt unangenehm

Um eurem kläglichen Dasein einen Sinn zu geben
Nennt ihr jeden der sein Land liebt, rechtsextrem
Dabei verschweigt ihr ganz bewusst, wie es wirklich ist
Dazugehörigkeit gehört zum Grundbedürfnis
Verschweigt den Menschen, dass wir Nazis hassen
Keine Extremisten auf Konzerte lassen
Euch geht es nicht um die Wahrheit, nicht die Sache an sich
Nur wisst ihr, dass das Thema gut verkäuflich ist

Und wir können es uns denken, du fühlst dich wieder wohler
Neuer Stoff der ach so bösen Südtiroler
Wieder neue Headlines, die Leser werden es schon fressen
Stimmt das werden sie machen, nur darfst du nicht vergessen
Frei.Wild wird nur größer und viele werden erkennen
Menschen kann man nicht von ihren Gefühlen trennen
Diese sind nicht braun und auch nicht rot
Und gegen jeden Extremismus
Du Vollidiot