Dicke Eier, Aurich!

 

 

Guten Morgen, liebe Sorgen. Hallo Aurich und hallo OSTFRIESLAND. Das ich das so betone liegt an dem guten Grund, dass ich erst beim Frühstück endgültig aufgeklärt wurde, wo denn Aurich überhaupt liegt. Aus irgendeinem Grund habe ich es in Bayern vermutet. Daher gab es auch ungläubige Blicke, als irgendwer rief, dass wir doch heute mal an die Nordsee fahren könnten. Geografie, na ja…nachsitzen!

 

Wir sind also im wunderschönen Ostfriesland, hören Kindergeschrei, erspähen beim Blick aus dem Fenster aber einen Friedhof. Scary! Davor gab es Frühstück mit viel Marmelade für Zegga, Schinken und Eier für Föhre, während sich Philipp im Bus die Tour-Doku zum hundertsten Mal reinzieht.

 

Apropos Eier: Unsere Airbrusher (vom Rooies & Kings Store) haben gestern drei Eier (ja, wirklich EIER…richtige harte Männer-EIER) bemalt. Deshalb ist unser Martino heute auch so fickrig (O-Ton).

 

Weniger witzig erging es Stefan (Frei.Wild-Manager) gestern. Er musste wegen einem Gehörsturz gestern ins Krankenhaus – er hatte mal wieder die Pyro am Ende von „Sieger stehen da auf, wo Verlierer liegen bleiben“ vergessen. Zum Glück geht es ihm heute besser .

 

Soooo..und jetzt werden die Streams glühen. Wir schauen uns jetzt gemeinsam die Champions League Auslosung an. Sport frei, Freunde!

 

Euer Enrico

DSC_0217