Kreuzlingen, The Voice Of Switzerland!

Kreuzlingen, die Schweiz hat uns wieder!

Guten Morgen und Grüß Gott aus der Schweiz, bzw. dem Schweizer Grenzgebiet. So was haben wir noch nie gesehen. Glaubt es oder nicht, aber direkt hinter der Halle läuft über die  Wiese die Grenze zu Deutschland. Verrückt. Daher haben wir in bestimmten Räumen der Halle deutsches, in anderen schweizerisches Netz. Auch crazy!

ahso…und statt 30 Grad haben wir heute Regen, Regen, Regen…na toll!

Ansonsten herrscht mal wieder akute Bühnenaufbau-Action in der Halle und akute „Wo ist das Internet?“-Action hinter der Bühne. Da der Dressing Room unserer Frei.Wildler extrem groß ist (und dort die Verbindung einigermaßen läuft), sind Blogger und Filmcrew einfach mal umgezogen. Und glotzen gerade mit den Jungs die VIP-News von „Punkt 12.“

Kai hingegen („Ja, ich bin der Star des Blogs“) freut sich, dass hinter seinem Schreibtisch ein riesiges „Voice Of Switzerland“-Banner hängt. Tja, bis es soweit ist, muss er noch ein wenig üben. Mensch und gestern hätten wir unseren Tourpapa fast vergessen. Denn als der Nightliner aus Landshut losfuhr, stand der gute Kai noch auf dem Hof. Hoppla! Zum Glück gibt es Handys, sonst würden wir heute ja völlig planlos durch die Schweiz pilgern.

Und…da Philipp ja beim ersten Tourblog von Kai eine Sechs bekommen hat, muss er heute vorsingen und sich der gnadenlosen „Voice Of Switzerland“-Jury stellen. Wir sind gespannt.

Euer Enrico