Geiselwind, issaaaa geil!!!

Geiselwind, issaaaa geil!!!

Hurra, endlich wieder deutsches Netz (und weniger Telefonkosten) und endlich wieder trockenes Wetter. Das ging ja gestern gar nicht. Von früh bis spät regnete es (gut, das machte die Mädels nass…fanden wir dann doch ganz gut) – und was sollen wir sagen? Des Nachts kam tatsächlich noch Schnee vom Himmel. Ihr hättet mal unsere Gesichter sehen sollen.

Im Bus philosophierten wir dann über ein mögliches TV-Format von unseren Secu-Chefs Taelly und Dino – mit knackigen Sprüchen und jeder Menge Testosteron. DMAX, meldet euch doch mal!

Hier in Geiselwind herrscht noch ein wenig Durcheinander. Da der Backstage ein Hotel ist, sind alle Regeln außer Kraft gesetzt…so sitzen unsere Tourleiter Kai und Jürgen inmitten eines großen Doppelzimmers – während die olle Couch bei uns vor dem überdimensionalen Medienraum steht (in dem die Filmcrew gerade die Fan-Statements von gestern Abend durchsieht…“so geiiiil“).

So…gleich kommt Formel 1, also wird sich jetzt erstmal auf die Suche nach einem TV-Gerät gemacht. Mal schauen, wann die Jungs aus den Federn hüpfen. Issssaaaa geil!!!

Euer Enrico