Geiselwind, mit Philipp in der Achterbahn!

Geiselwind, mit Philipp in der Achterbahn

Freunde, ein Nachmittag nach einer langen Nacht kann anstrengend sein. Daher gab es statt einem Soundcheck heute mit Philipp einen Ausflug in den benachbarten Freizeit-Park. Also ab in den Van und losgegurkt.

Zuerst ging es für Philipp auf einen Rodeo-Bullen. Unsere Landbub hielt sich wacker, bevor auch er die Schwerkraft zu spüren bekam. Dann folgte ein Free Fall-Tower – und wir merkten schnell, dass es gestern doch ein paar Bier zu viel waren. Bei der Wildwasserbahn musste Philipp mal wieder das Kleinkind rausholen und alle Mitfahrer immer wieder bespritzen. Herrlich, mit komplett durchnässten Klamotten macht ein letzter Tourtag besonders viel Spaß.

Die Achterbahn setzte unseren Mägen erneut schwer zu, bevor es ein kleines Konterbier gab. Als ein Black Metaller nach einem Foto fragte, verliebte sich Philipp sofort in sein eben gewonnenes Kuscheltier-Schaf (gefühlte acht Meter groß). Also dealte unsere südtiroler Frohnatur mal eben aus, dass er für ein Foto und Autogramm mit Widmung sein Schaf bekommen würde. Der Deal stand! Endlich keine einsamen Stunden mehr nachts im Nightliner.

Leute, freut euch auf die Videos und die Bilder. Ein Traum. Jetzt fix was essen, bevor der Abend mit The Jury And The Saint beginnt. Hell Yeah!!!

Euer Enrico